OPEN BOOKS - AMANDA LASKER-BERLIN / IVA ATMET: Tickets ab € 1,20

Samstag, 23.10.21 - Beginn: 16:00 Uhr

Spielstätte
Volksbühne im Großen Hirschgraben
Großer Hirschgraben 19,
60311 Frankfurt am Main

in Bearbeitung

Die Veranstaltung ist gerade in Bearbeitung
Bitte versuchen Sie es später noch einmal oder wenden Sie sich an unsere Telefon-Hotline: 069-13 40 400.

Veranstaltungsinfo

OPEN BOOKS, das Lesefest der Stadt Frankfurt zur Buchmesse, findet vom 19. bis 23. Oktober statt. Internationale Literatur, Belletristik, Sachbücher, Comics und Lyrik – freuen Sie sich mit uns auf über 100 Lesungen und Gespräche.

Für alle Veranstaltungen gilt die 3G-Regel. Alle Informationen zu unserem Hygienekonzept und zu den einzelnen Veranstaltungen finden Sie auf www.openbooks-frankfurt.de.

Bitte beachten Sie, dass aufgrund des begrenzten Platzangebotes und der Hygienekonzepte Ihre Reservierung aufgehoben werden kann, wenn Sie nicht zu Veranstaltungsbeginn am Veranstaltungsort sind. Die Buchungsgebühr kann nicht erstattet werden.

Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass KEINE Abendkassenhinterlegungen möglich sind!


Veranstalter: Kulturamt Frankfurt am Main

Moderation: Annette Reschke / Joachim Unseld

Beide Werke nehmen die Perspektive junger Frauen von heute ein, die vor elementaren Fragen gesellschaftlicher Verantwortung stehen: Der Roman fragt nach dem Umgang mit familiärer Schuld an Kolonialverbrechen, das Theaterstück fragt nach dem Umgang mit Bildern in einem sensationslüsternen Zeitalter. Welche Wahrheit verbirgt sich hinter dem Sichtbaren?

Um die Autorin und ihre neuen Bücher vorzustellen, tun sich ihre beiden Frankfurter Verlage für OPEN BOOKS zusammen. Lesung/Gespräch mit Amanda Lasker-Berlin, Joachim Unseld (Frankfurter Verlagsanstalt) und Annette Reschke (Verlag der Autoren).