DINGE, DIE ICH SICHER WEIß: Tickets ab € 15,00

Donnerstag, 13.01.22 - Beginn: 20:00 Uhr

Spielstätte
Stadthalle Eschborn
Rathausplatz 36
65760 ESCHBORN
Tickets ab € 15,00 Jetzt buchen

Veranstaltungsinfo

Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass KEINE Abendkassenhinterlegungen möglich sind!

Dinge, die ich sicher weiß
Schauspiel von Andrew Bovell
Mit Christoph Tomanek, Maria Hartmann, Nina Petri, Rune Jürgensen, Maximilian von Mühlen
Ernst Ernst Deutsch Theater Hamburg / Euro-Studio Landgraf

Einlass ab 19:00 Uhr
Saaleinlass ab 19:30 Uhr

Veranstalter: Magistrat der Stadt Eschborn

Bitte beachten Sie, dass der Zugang zur Veranstaltung nur mit gültigem Negativnachweis nach 2G Regel möglich ist (Geimpft oder Genesen). Bitte halten Sie Ihren Nachweis bei der Einlasskontrolle bereit.

Der Besuch der Veranstaltung ist nur mit Mund-Nasenschutz möglich. Bitte halten Sie sich an die allgemeinen Hygiene- und Abstandsregeln.
Das Ticket ist nicht übertragbar

Für diese Veranstaltung sind keine Ermäßigungen vorgesehen.
Die Spielstätte ist rollstuhlgerecht.
- Buchbar nur über die Hotline und Vorverkaufsstellen von Frankfurt Ticket RheinMain -
Der Rollstuhlfahrer zahlt den vollen Kartenpreis, die Begleitperson erhält eine kostenfreie Karte.

Durch die jüngste Tochter, die zu Beginn und am Ende des Stücks die Dinge aufzählt, von denen sie sicher weiß, dass sie für sie wichtig sind, lernen wir die sechsköpfige Familie Price kennen. Die Familienmitglieder wachsen einem ans Herz, weil es bei ihnen zugeht, wie bei vielen Familien: sie lachen und trauern, lieben, streiten und versöhnen sich – und verschweigen einander aber natürlich auch viele ihrer Hoffnungen, Pläne und Erkenntnisse. Und so ist am Ende des Jahres, durch das wir Eltern, Kinder und Geschwister begleiten, vieles nicht mehr so, wie es am Anfang war.
Andrew Bovell hat sehr genau beobachtet, was Kinder und Eltern trennt und was sie zusammenhält – nie sentimental, sondern mit liebevoller Sachlichkeit und großer Präzision, wodurch der Text eine umso größere Bühnenwirksamkeit bekommt.
Es ist bemerkenswert, wie Komik und Ernst sich in diesem lebensklugen Stück verbinden. Eine sensible Inszenierung und ein wahrhafter Glücksfall für das Theater!