DER TOLLSTE TAG ODER FIGAROS HOCHZEIT - NEUES GLOBE THEATER: Tickets ab € 15,00

Dienstag, 28.09.21 - Beginn: 20:00 Uhr

Spielstätte
Hans-Georg-Wehrheim-Stadthalle
Tickets ab € 15,00 Jetzt buchen

Veranstaltungsinfo

Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass KEINE Abendkassenhinterlegungen möglich sind!

Der tollste Tag oder Figaros Hochzeit - Neues Globe Theater
Komödie von Peter Turrini nach Beaumarchais

Einlass ab 19:00 Uhr
Saaleinlass ab 19:30 Uhr

Veranstalter: Magistrat der Stadt Eschborn

Bitte beachten Sie, dass der Zugang zur Veranstaltung nur mit gültigem Negativnachweis 3G (Getestet, Geimpft, Genesen) möglich ist. Bitte halten Sie Ihren Nachweis bei der Einlasskontrolle bereit.

Der Besuch der Veranstaltung ist nur mit Mund-Nasenschutz möglich. Bitte halten Sie sich an die allgemeinen Hygiene- und Abstandsregeln.
Das Ticket ist nicht übertragbar

Für diese Veranstaltung sind keine Ermäßigungen vorgesehen.
Die Spielstätte ist rollstuhlgerecht.
- Buchbar nur über die Hotline und Vorverkaufsstellen von Frankfurt Ticket RheinMain -
Der Rollstuhlfahrer zahlt den vollen Kartenpreis, die Begleitperson erhält eine kostenfreie Karte.

Figaro kann es kaum erwarten: Endlich darf er seine geliebte Susanne heiraten! Sein Dienstherr, der Graf Almaviva, macht dem jungen Paar sogar eines seiner unzähligen Betten zum Hochzeitsgeschenk. Und gleich noch ein Zimmer in seinem Schloss dazu, direkt neben dem eigenen Schlafgemach… Damit Figaro einen kurzen Dienstweg hat, denkt Figaro. Seine Susanne weiß es besser! Denn der testosterongesteuerte Graf hat es auf Susanne abgesehen. Er hintertreibt mit Hilfe seines Intriganten Bazillus die Hochzeitspläne und will auf das “Recht der ersten Nacht” mit der Zofe bestehen, während Figaro für ihn als reitender Bote außer Haus sein soll.
Das Thema des Widerstandes gegen ungerechtfertigte Machtausübung, Ausnutzung von Abhängigen, sexuelle Übergriffigkeit gegenüber Schwachen und Machtlosen ist so aktuell wie ehedem! Turrini verwandelt diesen Stoff in eine Geschichte darüber, wie man wieder Herr oder Frau über sich selber werden kann – denn das Stückende hat er in spektakulärer Weise geändert.
Die triumphale Intrigen-Komödie aus den Vorwehen der Französischen Revolution bietet in dieser Version statt süßlicher Opernseeligkeit geschliffenen Wortwitz und turbulenten Overdrive.