A CHRISTMAS CAROL

Ort
Frankfurt am Main
Datum
10.12.21 - 19.12.21

Veranstaltungsinfo

Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass KEINE Abendkassenhinterlegungen möglich sind!

A Christmas Carol
von Charles Dickens

Sprache: Deutsch/Englisch
Geeignet ab: 8 Jahren
Dauer: ca. 70min. (ohne Pause)

Einlass 30 Minuten vor Vorstellungsbeginn.

Veranstalter: Kellertheater Junge Bühne Frankfurt e.V.

Im regulären Vorverkauf erhalten Schwerbehinderte (ab GdB 80), Schüler und Studenten sowie Rentner gegen Vorlage des entsprechenden Ausweises einen ermäßigten Preis. Ist in dem Ausweis des Behinderten ein "B" für die notwendige Begleitperson ausgewiesen, erhält die Begleitperson die gleiche Ermäßigung.
Hinweis zum Rollstuhl: Das Kellertheater ist im Keller, d.h. es geht einige Stufen nach unten. Rollstuhlfahrer benötigen daher Hilfe, um ins Theater zu kommen. Rollstuhlfahrer zahlen den Vollpreis, deren Begleitpersonen erhält eine Freikarte. Beide Tickets sind nur buchbar über die Hotline und Vorverkaufsstellen von Frankfurt Ticket RheinMain.

Bitte informieren Sie sich vor Ihrem Besuch über das aktuelle Hygienkonzepts des Kellertheaters unter www.kellertheater-frankfurt.de

Erfüllt von seiner Gier nach Geld und Wohlstand verbringt Ebenezer Scrooge, ein wohlhabender Londoner Geschäftsmann, den Weihnachtsabend allein in seinem Haus. His employees fear him for his harsh words, his only living relatives mock him for his grumpiness. Mr. Scrooge kümmert das wenig – es gibt kaum etwas, was er so sehr verabscheut wie die Weihnachtszeit und die damit verbundene Heiterkeit und Herzlichkeit. Then suddenly a visitor appears – the ghost of his long departed business partner Jacob Marley; und er überbringt Mr. Scrooge eine eindeutige Warnung aus dem Jenseits: Sollte er sich und sein garstiges Wesen nicht ändern, würde er selbst nach dem Tod noch daran zu leiden haben. But there is good news also: To help him change his grim nature three ghost will appear and show him Past, Present and Future.

Noch glaubt Mr. Scrooge nicht recht an den Spuk, doch als kurz nach Mitternacht der erste Besucher in seinem Zimmer steht, sieht er sich seinen eigenen Erinnerungen, Taten und Ängsten gegenüber.

Will they be able to turn Ebenezer Scrooge into a humerous, friendly man? Und wird er tatsächlich am Ende seiner nächlichen Reise selbst vergnügte Feiertage verbringen können und allen ein frohes Weihnachtsfest wünschen? Only the ghosts of Christmas know...

A bilingual theatre production – for all friends and fiends of the Christmas Spirit.

Produktion
Darsteller: Eric Lenke, Antonia Görge, Martin Spiecker, Eva Luise Hofmann/Elias Pfändler, Melanie Schöberl, Marcel Zauner-Wieczorek/Aiden Pharrell Cohen
Tanz: Eva Luise Hofmann/Defne Arslan
Kostüme & Requisite: noctenytor, Margaritha Sattler
Kulisse:Elif Saltuk, Eric Stelz, Fanny Ada Kästle, Lydia Garson, Eric Lenke
Musikeinspielungen: Projektchor noctenytor und Neeber-Schuler-Chor (Christmas Carols), Dorothee Sattler (Telemann/Violine) Designbild: Fanny Ada Kästle

Regie & Textbearbeitung: Anna-Sophie Sattler



Veranstaltung Ort Datum
Ticketstatus: Erhältlich Restkarten derzeit vergriffen

A CHRISTMAS CAROL

Frankfurt am Main, Kellertheater Frankfurt Freitag, 10.12.21 20:30 Uhr

A CHRISTMAS CAROL

Frankfurt am Main, Kellertheater Frankfurt Samstag, 11.12.21 20:30 Uhr

A CHRISTMAS CAROL

Frankfurt am Main, Kellertheater Frankfurt Sonntag, 19.12.21 15:00 Uhr